normales Aktivitätsniveau (Begleithunde sowie Hunde, die in begrenztem Umfang zu Sport & Bewegung herangezogen werden)

 

 

 

 

Hunde mit eingeschränkter Verträglichkeit bei Fütterung von üblichem Futter (Futterallergien, Darmprobleme ect.)

 

 

 

 

 

hohes Aktivitätsniveau (Zuchthunde sowie aktive Sport-, Gebrauchs- & Jagdhunde)

 

 

 

 

 

 

geringe Aktivität

Hunde, die zu Übergewicht neigen

ältere Hunde